0172 2789490 Bei Havarie­fällen außer­halb der Dienstzeiten.

Achtung - Nicht vergessen: Jährliche Meldefrist für den Stand des Gießwasserzählers ist der 28.02.

Sehr geehrte Damen und Herren,

voraussichtlich im März 2023 werden die Abwassergebührenbescheide (Abrechnungen für 2022 und Festsetzung Vorauszahlungen 2023) verschickt.

Beachten Sie dabei die Meldefrist für die Gießwassermengen zum 28.02.2023.

Senden Sie uns für eine Absetzung ein aktuelles Foto des Gießwasserzählers, welchem der Zählerstand, das Eichdatum und auch die Verplombung zu entnehmen ist. Vergessen Sie uns bei der Zusendung per Mail oder auf postalischem Weg nicht das betreffende Buchungszeichen mit aufzuführen.

Achtung - die Übermittlung per Fax ist nicht möglich.

Zu auftretenden Fragen stehen wir Ihnen zu den Geschäftszeiten des AZV gern zur Verfügung.

Diese News wurde am Montag, 09. Januar 2023 um 11:48 Uhr veröffentlicht.

Weitere News